Rettungswagen Krankenwagen
Foto: Marcel Kusch/dpa

Ein reiterloses Pferd ist in Mülheim mit einem Auto kollidiert. Der Fahrer des Wagens und das Pferd wurden bei dem Unfall am Donnerstag verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte.

Das Pferd war in der Nähe der Ruhr auf die Straße gelaufen. Der Wagen wurde den Angaben zufolge so stark deformiert, dass die Rettungskräfte ihn mit einem Spezialgerät öffnen mussten, um den Fahrer zu bergen.

Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, das Pferd in eine Tierklinik.

Quelle: dpa