Foto: Screenshot YouTube
Foto: Screenshot YouTube

Kennt ihr den Hollywood-Film „50 erste Dates“? Adam Sandler spielte 2004 einen Frauenheld, der sich unsterblich in eine Drew Berrymore verliebt, die aber unter Gedächtnisverlust leidet. Maruyama und Li Huayu aus Japan erleben diese Geschichte in der Realität. 

Im Alter von 24 Jahren hatte Maruyama einen schweren Motorrad-Unfall. Mit fatalen Folgen, denn seitdem leidet sie an Amnesie. Alles, was über den Tag in ihrem Leben passiert ist, ist jeden Morgen wie weggewischt. Nach dem Aufstehen kann sie sich an nichts mehr erinnern. Auch nicht an ihren Verlobten Li Huayu, mit dem sie seit zweieinhalb Jahren zusammen ist. Das berichtet die britische Tageszeitung „Mirror“

Eigentlich hatten beide schon längst die Hochzeit geplant, aber der Termin musste wegen ihrer Krankheit verschoben werden, denn ihr Zustand verschlechtert sich auch noch rapide. Und dennoch blieb Li Huayu bei ihr. Und damit noch nicht genug: Der Chinese legt sich jeden Tag mächtig ins Zeug, erneut das Herz seiner Angebeteten zu erobern. Alles beginnt morgens damit, dass er sich ihr mit seinem Namen vorstellt. Jeden Tag. Täglich grüßt das Murmeltier…

„Ich kann mein Gedächtnis wieder verlieren, dich sogar für immer vergessen. Bist du trotzdem bereit, mit mir zusammen zu bleiben?“, soll sie ihn einmal gefragt haben. Für Li Huayu eine Selbstverständlichkeit, schließlich liebt er Maruyama über alles: „Sie hat vielleicht Erinnerungen verloren. Aber wir können wieder neue errichten.“ Und auch seine Verlobte ist sich sicher: „Egal, wie oft ich mein Gedächtnis verliere, ich glaube fest daran, dass ich werde mich immer in ihn verlieben werde.“

Ihre Liebe ist stärker als die Krankheit und das Pärchen hofft, dass sich Maruyamas Gesundheitszustand irgendwann wieder normalisiert. 

Hier haben wir den Trailer zu „50 erste Dates“ für euch:

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!