Möckern Unfall Kleinbus Sattelzug
Foto: Julian Stähle/dpa

Bei einem Verkehrsunfall auf der A2 bei Möckern (Landkreis Jerichower Land) sind am Sonntagabend zwei Menschen ums Leben gekommen.

Der Fahrer eines Kleinbusses mit vier weiteren Insassen war auf der Autobahn kurz vor der Grenze zu Brandenburg in einen vor ihm fahrenden Sattelzug gekracht, wie die Polizei mitteilte.

>> Zwei Frauen springen vor 150-Meter-Absturz aus fahrendem Auto <<

Der Fahrer des Kleinbusses starb später im Krankenhaus, ein Beifahrer starb am Unfallort. Drei weitere Beifahrer überlebten den Unfall. Die Ursache für den Unfall war nicht bekannt. Die Autobahn war in Richtung Berlin für mehrere Stunden gesperrt.

Quelle: dpa