Sowas erlebt man auch nicht häufig! In der englischen Stadt Kent wurde ein Sicherheitsmann nun mit einem „Frisch gewischt“-Schild verprügelt und das mitten im McDonald’s. Zum Glück geht es ihm aber gut.

Es ist nicht bekannt, wieso es zu der Auseinandersetzung zwischen dem Sicherheitsmann und dem Kunden kam, aber dass es laut „Daily Mail“ um vier Uhr nachts am Wochenende passiert ist, spricht durchaus dafür, dass immerhin bei einer Partei Alkohol im Spiel war.

Der Kunde schnappte sich jedenfalls schnell ein Putzschild vom Boden des Schnellrestaurants und schlug wild um sich, sein Ziel war dabei der Sicherheitsmann des McDonald’s. Danach waren die anderen Besucher des Restaurants schnell darum bemüht, die Situation zu beruhigen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!