Lauren Chamides weiß Bescheid. Und zwar über die Dielen im Zimmer ihres Sohnes. Welche knarrt, welche nicht? Das hat die sorgsame Mutter auf dem Schirm. Am Ende wird es jedoch skurril.

Die besondere Eigenschaft der 36-Jährigen dreht gerade ihre Runde durch das Internet. Genauer gesagt: Weil Chamides sich wie ein Ninja aus dem Schlafzimmer des Nachwuchses bewegt und dabei von einer Art Überwachungskamera gefilmt wird, ist sie nun ein heimlicher Star.

Chamides wollte ihren Sohn einfach nicht aufwecken, weil dieser einen leichten Schlaf hat. Doch der ganze Aufwand war umsonst: Nur wenige Minuten, nachdem die Mutter das Zimmer erfolgreich verlassen hatte, wachte der Sprössling auf und verließ sein Bett.

Vater Chad bemerkte das Spektakel auf einem Monitor und berichtete gegenüber „Daily Mail„: „Jede Nacht bringt meine Frau unseren Sohn ins Bett. Er schläft gerne in unserem Bett, also müssen wir bei ihm bleiben, bis er stattdessen in seinem eigenen Bett einschläft. Aber wenn du ein Geräusch machst, wacht er sofort auf und es beginnt von vorne.“

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

In besagter Nacht habe er zufällig die Aufnahmen der Kamera überprüft und gesehen, wie sich seine Frau hinausschlich. „Sie kennt jeden Riss auf dem Boden und versuchte, nicht auf eine der knarrenden Dielen zu treten“, sagt der Vater.

Offensichtlich spielte es keine Rolle, dass der Sohn letztlich trotzdem aufgewacht ist. „Aber meine Frau war hysterisch, als ich ihr das Material zeigte. Unsere ganze Familie fand es sehr lustig, als ich ihnen das Video schickte“, berichtet Chad Chamides und wirkt selbst etwas belustigt.