Memmingen Verletzte bei Gasexplosion
Foto: Michael Birk/Stadt Memmingen/dpa

Bei einer Gasexplosion in Memmingen sind nach Angaben der Polizei mehrere Menschen verletzt worden. Das Unglück ereignete sich demnach in einem Gebäude des Bayerischen Roten Kreuzes. Eine weitere Explosion sei nicht auszuschließen, sagte eine Polizeisprecherin.

Bei der zuständigen Leitstelle ging ein Sprecher von vier Verletzten aus, darunter ein Schwerverletzter. Feuerwehr, Rettungsdienst, Technisches Hilfswerk und Polizei seien vor Ort. Das Unglück ereignete sich den Angaben zufolge gegen 6.00 Uhr am Morgen.

Das Gebäude stehe an einer großen Kreuzung, sagte die Polizeisprecherin. Der Bereich sei weiträumig abgesperrt.

>> Mann flüchtet vor Polizei und rennt vor Auto – Schwangere verliert ihr Kind <<

Quelle: dpa