Wann gehen Maybrit Illner und Markus Lanz in die Sommerpause?

Auch die fleißigsten Moderatoren brauchen einmal eine Pause. Das gilt auch für Maybrit Illner und Markus Lanz. Das ZDF informierte nun über die Sommerpausen der beiden Talkshows. Die Sommerpausen der ZDF-Shows beginnen 2021 noch später als vergangenes Jahr und außerdem zeitversetzt.
Markus Lanz
Foto: ZDF/Alexander Babic

Die Sommerpausen der ZDF-Talkshows beginnen 2021 noch später als vergangenes Jahr und außerdem zeitversetzt. So geht Maybrit Illner laut ZDF in Mainz erst Mitte Juli in die Pause und Markus Lanz sogar erst Anfang August.

Letztes Jahr verabschiedeten sich beide am 9. Juli in die Sommerpause, davor das Jahr am 4. Juli. Der wöchentliche Polit-Talk „Maybrit Illner“ ist jetzt am 15. Juli das letzte Mal vor der Sommerpause zu sehen und kehrt sechs Wochen später – am Donnerstag, den 26. August – zurück. Die Gesprächssendung „Markus Lanz“, die dienstags bis donnerstags am späten Abend läuft, pausiert nur zwei Wochen im August.

>> Markus Lanz: Gäste und Thema der ZDF-Talkshow <<

„Die letzte ‚Markus Lanz‘-Sendung vor der Sommerpause ist am 5. August, die erste Sendung nach der Sommerpause bereits wieder am 24. August zu sehen“, teilte ein ZDF-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur mit. Lanz (52), der seit 2008 sendet, war traditionell bisher etwa einen Monat in den TV-Ferien – diesmal also noch kürzer.

>> „Maybrit Illner“: Gäste und Thema der ZDF-Talkshow <<

Illners Talk, den es seit 1999 gibt und der bis 2007 „Berlin Mitte“ hieß, pausiert fünf Donnerstage, damit aber auch weit weniger als die ARD-Konkurrenten. Als Ersatz für Illner (56) verzichtet das ZDF dieses Jahr auf Dunja Hayali in der Sommerpause. Sie hatte 2017 bis 2020 ein nach ihr benanntes Format moderiert.

Im Bundestagswahljahr 2021 platziert das Zweite auf diesem Sendeplatz nun fünfmal den Polittalk „Für & Wider – Die ZDF-Wahlduelle“, wie es vom Sender in Mainz heißt. In jeder Sendung (22. Juli bis 19. August) werden demnach zwei Politikerinnen und Politiker aus konkurrierenden Parteien eingeladen.

Dabei gebe es zwei Publikumsgruppen, „die das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven betrachten“. Konkreter wollte das ZDF am Dienstag zunächst nicht werden. Moderiert werden die Duelle von Dunja Hayali und Andreas Wunn sowie Shakuntala Banerjee und Daniel Pontzen.

Bei der ARD gehen die Talkshows alle schon im Juni in die Sommerpause – rund um den Auftakt der Fußball-EM. Als erste Gesprächssendung geht im Ersten der Sonntagstalk „Anne Will“ in die Pause – und zwar am 6. Juni. Die Rückkehr ist für den 29. August geplant. Die Mittwochssendung „Maischberger – Die Woche“ pausiert nach dem 9. Juni siebenmal (Rückkehr 4. August), der Montagstalk „Hart aber fair“ mit Frank Plasberg nach dem 14. Juni acht Mal (Rückkehr: 23. August).

>> Anne Will kritisiert ZDF, weil es gleichzeitig Maybrit Illner sendet <<

dpa