Rettungswagen Krankenwagen
Foto: Marcel Kusch/dpa

Ein Mann, der bei einem Verkehrsunfall mit einem Lastwagen in Berlin-Prenzlauer Berg schwer verletzt wurde, ist wenige Stunden nach dem Unfall in einem Krankenhaus gestorben.

Der 43-Jährige erlag trotz Not-Operation am Dienstagabend seinen Verletzungen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach dauerten die Ermittlungen zum Unfallhergang an der Kreuzung Wisbyer Straße Ecke Prenzlauer Allee noch an.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

>> Lkw kippt um und begräbt Auto unter Schotter – Frau befreit sich selbst <<

Ersten Erkenntnissen zufolge wartete der Lastwagenfahrer gegen 16.20 Uhr an der Kreuzung in der Wisbyer Straße auf grünes Licht. Als er anfuhr, erfasste sein Wagen den 43-Jährigen. Laut Polizei stürzte der Mann und wurde von der Zugmaschine überrollt.

>> Kleinkind vor Kita von Auto der Eltern überrollt – tot <<

Der Fußgänger soll zuvor zwischen haltenden Fahrzeugen langgelaufen sein und wartende Autofahrer um Geld gebeten haben, sagte eine Sprecherin. Rettungskräfte brachten den Mann in eine Klinik.

>> Tödlicher Unfall in Hamburg: Frau will Garage öffnen und wird von Auto überrollt <<

>> Autofahrer überrollt Bein eines Fünfjährigen und verletzt ihn schwer <<

Quelle: dpa