Foto: Shreek / Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: Shreek / Shutterstock.com (Symbolbild)

In einem Hotel in Düsseldorf ist ein Mann in einen Aufzugschacht gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Er versuchte sich am Samstagabend selbst aus einem Fahrstuhl zu befreien, der wegen eines technischen Defekts stehengeblieben war, wie die Feuerwehr mitteilte. Bei dieser missglückten Befreiungsaktion fiel er in den Schacht.

Einsatzkräfte der Feuerwehr holten ihn aus dem Fahrstuhlschacht. Nach einer notärztlichen Behandlung vor Ort kam er ins Krankenhaus. In dem Fahrstuhl waren auch noch weitere Menschen eingeschlossen.

Quelle: AFP