Mann verwechselt Paketboten mit Einbrecher – und schlägt auf ihn ein

Weil er ihn mit einem Einbrecher verwechselte, hat ein Hauseigentümer in Bingen am Rhein einen Paketboten verprügelt. Die Polizei schrieb zwei Anzeigen.
Paketbote Fahrzeug
Foto: Sina Schuldt/dpa

Ein Hausbesitzer hat in Bingen am Rhein einen Paketzusteller verprügelt, weil er den Mann für einen Einbrecher hielt.

Der Bote hatte nach Angaben der Polizei vom Samstag eine Lieferung abgeben wollen – aber die Haustür nicht gefunden. Daher ging er um das Gebäude herum und suchte im Wintergarten nach dem Eingang. Der Eigentümer bemerkte den Fremden, schrie ihn an und verpasste ihm mehrere kräftige Schläge.

Auch die zwischenzeitlich alarmierte Polizei konnte den aufgebrachten Mann nicht besänftigen und stellte am Freitag daher gleich zwei Strafanzeigen: eine gegen den Hauseigentümer wegen Körperverletzung und eine gegen den Boten wegen Hausfriedensbruchs.

>> Gespuckt und geschlagen – Streit zwischen Paketboten und Lkw-Fahrer eskaliert völlig <<

dpa