Foto: Screenshot Twitter/crimeairnetwork
Foto: Screenshot Twitter/crimeairnetwork

Im südafrikanischen Johannesburg wollte sich ein Student für seine Examens-Prüfung offenbar gebührend feiern lassen und ließ sich auf dem Dach eines Einkaufszentrums einen Blowjob geben. Nur mit der Vielzahl der Zuschauer hatte er dabei sicher nicht gerechnet.

Via Twitter verbreitet sich derzeit ein kurzer Clip, auf dem der junge Mann samt Doktorhut auf dem Dach des Sandton-City-Einkaufszentrums zu sehen ist. Hinter einem Mauervorsprung kniet eine Frau vor ihm und beglückt ihn ganz offenbar oral.

Was das Paar zu diesem Zeitpunkt nicht auf dem Schirm hatte: Im gegenüberliegenden Gebäude schauten zahlreiche Menschen dem Liebesspiel zu, filmten das Ganze und amüsierten sich prächtig.

Der Spaß sollte allerdings ein jähes Ende nehmen. Wie die britische Tageszeitung „The Sun“ berichtet, hatten sich der Mann und die Frau illegal Zugang zum Dach verschafft und damit offenbar einen Alarm ausgelöst. Dieser rief einen Security-Mitarbeiter auf den Plan, der das Paar schließlich auf frischer Tag ertappte und zur Rede stellte.

Doch damit nicht genug: „Wir tolerieren ein solches Verhalten nicht. Wir werden alle nötigen rechtlichen Schritte einleiten, um mit diesem Vorfall angemessen umzugehen. Die Sicherheit unserer Kunden und Mieter steht an erster Stelle“, so ein Sprecher des Einkaufszentrums.

Was ein fröhliches Vergnügen werden sollte, könnte also noch ganz schön teuer werden.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!