Sarah Lombardi lässt sich nicht gerne in die Karten schauen. Seit Monaten kursieren Gerüchte, sie und ihr Roberto seien mittlerweile getrennt. Seit gefühlten Ewigkeiten verzichtete sie auf gemeinsame Fotos auf Instagram. Ihre Story lässt nun jedoch aufhorchen.

Ende Februar wollte die „Bunte“ noch gewusst haben, dass zwischen Sarah Lombardi und Roberto Ostuni alles aus ist. Die Beziehung sei nach rund einem Jahr beendet, hieß es damals aus Insider-Kreisen der Sängerin. Am Wochenende sorgte die 26-Jährige jedoch für reichlich Verwirrung bei ihren Followern, indem sie in ihrer Instagram-Story einen kurzen Clip hochlud, auf dem sie ihren Kopf auf der Brust eines Mannes ablegt. Die Fans sind sich sicher: Das ist Roberto!

Bereits in der Vorwoche sollen Sarah und Roberto gemeinsam mit Alessio – Lombardis Sohn aus der geschiedenen Ehe mit Pietro Lombardi – im Legoland gesichtet worden sein. Die „Bild“ will erfahren haben, dass sich beide dabei die ganze Zeit „Schatz“ nannten. Und auch Sarahs Instagram-Account lässt den Schluss zu, dass Sarah wieder mit Roberto anbandelt. Dort erzählte sie ihren Followern nämlich kürzlich, dass sie in Berlin zu Besuch sei. In der Stadt, in der Roberto lebt.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am Okt 19, 2018 um 9:31 PDT

Aber waren Sarah und Roberto überhaupt getrennt? Die Sängerin hält sich weiterhin bedeckt und vermeidet weiterhin klare Aussagen über ihren Beziehungsstatus. Das Kuschel-Foto lässt nur einen Schluss zu: Sarah lässt lieber taten sprechen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!