Rettungshubschrauber
Foto: Shutterstock

Ein Kleinkind ist aus dem Fenster eines Wohnhauses acht Meter in die Tiefe gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden. Es sei zunächst unbemerkt über ein Bett zur Fensterbrüstung geklettert und dann hinunter auf eine Terrasse gefallen.

>> Zweijähriges Kind stürzt aus dem vierten Stock – tot <<

Das sagte ein Polizeisprecher am Montag. Nach dem Unfall am Sonntagmorgen in Leinzell in Baden-Württemberg flog ein Rettungshubschrauber das ein Jahr alte Kind in eine Klinik. Wie es zu dem Sturz kam, war zunächst unklar.

Quelle: dpa