Foto: Instagram / gweneth_lee
Foto: Instagram / gweneth_lee

Sie ist die Frau mit einem der kürzesten Arbeitstage der Welt. Zehn Sekunden, vielleicht eine Minute dann hat Gweneth Lee meistens schon wieder Feierabend. Sie fotografiert ihre Füße, lädt die Bilder auf Instagram hoch und bekommt dafür 30.000 Dollar pro Jahr.

Das behauptet die 49-Jährige zumindest. „Ladbible“ berichtet, dass Lee Geldspenden und Geschenke von Fans erhalte, die im Gegenzug Fotos ihrer Füße verlangen. Es geht aber auch noch eine Nummer größer: Das ehemalige Model bietet ihre Füße auch zum Lecken und Massieren an ein Treffen kostet 300 Dollar pro Stunde.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Whiskey always seems like a good idea, until the next morning. • #milf #sexymilf #legs #legsfordays #toes #redtoes #feet

Ein Beitrag geteilt von GwenethLee (@gweneth_lee) am

Nach eigenen Angaben ist sie in die ganze Geschichte allerdings mehr oder weniger zufällig hineingeraten. „Ich habe dieses Fußfetisch-Ding nie wirklich bemerkt, bis die Welle der sozialen Medien kam“, sagt sie. „Ich habe immer Bilder von meinen Füßen am Pool gepostet, den Leuten hat es gefallen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von GwenethLee (@gweneth_lee) am

Also ging die 49-Jährige einen Schritt weiter: „Am Ende habe ich einen neuen Account erstellt, nur für Leute, die meine Füße lieben. Es gibt Männer, die mich dafür bezahlen. Sie wollen meine Füße lecken und lieben es, mit den Füßen zu spielen.“

Aber was ist das Geheimnis, dass die Leute besonders auf Lees Füße abfahren? Sie glaubt, es zu kennen: „Meine Füße sind gut in Form.“ Damit das so bleibt, trinkt sie zwei bis drei Liter Wasser pro Tag. „Um die Haut an den Füßen schön zu halten und die Nagelhaut zu hydratisieren“, erklärt sie.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von GwenethLee (@gweneth_lee) am

Zudem benutze sie Fußcreme und neige dazu, immer Socken oder Schuhe anzuziehen, nur um die Füße zu schützen. „Ich trage auch Zehentrenner, wenn ich ins Fitnessstudio oder laufen gehe. Das hält mein Akupunkteur für gesünder, für die Langlebigkeit meiner Füße. Ich esse auch viel frischen Fisch, weil das Fischöl die Nagelhaut mit Feuchtigkeit versorgt.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Kiss my

Ein Beitrag geteilt von GwenethLee (@gweneth_lee) am

Doch Lee macht Männer nicht nur mit ihren Füßen glücklich, sondern auch beim Sex. Besonders gerne treibt sie es mit verheirateten Kerlen. In der britischen Show „This Morning“ sagt sie, sie habe dadurch nach ihrer eigenen Einschätzung mehr als eine Ehe gerettet.

„Ich denke, Monogamie ist überbewertet“, betont sie. Geld würde aber bei ihren Affären keine Rolle spielen. Sie selbst sei Witwe, ihr Ehemann habe sie einst betrogen. „Es hatte eben seinen Grund, dass ich schon seine vierte Ehefrau war.“