Ja, im Flugzeug kann es schon einmal eng werden. Besonders dann, wenn man – wie die meisten Reisenden – einen Platz in der Economy-Class bucht. Füße ausstrecken? Wird schwer. Ist aber nicht unmöglich. So ist im Internet nun ein Bild einer Frau aufgetaucht, die mit dem Flieger unterwegs ist, als die Person hinter ihr plötzlich die nackten Gliedmaßen auf der Kopflehne ihres Sitzes ablegt.

Als wäre das nicht schon ekelhaft genug, waren die Füße des oder der Unbekannten auch noch ziemlich schmutzig. Über den entsprechenden Geruch kann an dieser Stelle nur gemutmaßt werden. Aber schon die Vorstellung ist eher unschön. Veröffentlicht hat die betroffene Frau das Foto der Situation auf der Plattform Reddit.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Wirklich viel über die Reise ist nicht bekannt. Um welche Strecke es sich handelt, mit welcher Airline die Frau unterwegs war – ungewiss. Dafür ist die Anteilnahme an ihrem Schicksal umso größer. Unter dem Bild häufen sich die Kommentare. Die Tipps der Reddit-Nutzer, wie nun mit dieser Situation umzugehen ist, bewegen sich auf einer breiten Skala.

„Schnapp dir einen Stift oder so und kitzle sie“, rät „fuckyoufam_69“. „NiroLeiksMemez“ empfiehlt: „Niese einfach auf die Füße.“ Und „DeadpoolOptimismus“ schreibt: „Leck die Füße, um Dominanz herzustellen.“

Einen seriösen Tipp gibt „archeusdevine“: „Ich würde mich nicht einmal bemühen, die Person direkt anzusprechen. Ich würde die Flugbegleiterin bitten, ihr zu sagen, dass sie normal sitzen soll.“ Wenn es weiter eskaliere, solle die Fluggesellschaft so eine Geldstrafe verhängen. „Das ist in gewisser Weise ein unangemessenes Verhalten, das andere Fahrgäste stört.“ Stimmt schon. Wie die Geschichte ausgegangen ist, weiß leider niemand.