Prominenter Impfgegner hat Corona und wirbt für Anti-Wurmmittel

Der britische Schauspieler Laurence Fox wettert schon lange gegen die Maßnahmen gegen das Coronavirus. Besonders die Impfung kritisiert er heftig. Jetzt ist er an Corona erkrankt – und wirbt für ein mehr als umstrittenes Medikament.

Laurence Fox ist ein britischer Schauspieler, der auch schon in dem einen oder anderen Hollywood-Film zu sehen war. Doch Schlagzeilen macht der 43-Jährige in schöner Regelmäßigkeit außerhalb seines Berufs. Mal schlägt er einen aufdringlichen Paparazzo brutal zusammen, ein anderes Mal will er Bürgermeister von London werden, erhält aber weniger als zwei Prozent der Stimmen und scheitert. Aktuell widmet er sich einem anderen Projekt: Fox hetzt im Internet gegen die Corona-Maßnahmen und die Impfung. Jetzt ist er selbst an Covid-19 erkrankt und wirbt für ein mehr als nur umstrittenes Medikament.

Auf Twitter und Instagram kennt der Schauspieler seit Monaten nur noch ein Thema: das Coronavirus. Natürlich mit sämtlichen Begleiterscheinungen: Er kritisiert die weltweiten Corona-Maßnahmen und glaubt nicht an die Impfung. Das untermauert er mit provozierenden und hetzerischen Postings. Zuletzt sorgte er mit einem gepostetem Foto für Aufsehen. Fox trägt darauf ein weißes T-Shirt mit der Aufschrift: „No Vaccine Needed – I Have An Immune System“ (Deutsch: „Ich brauche keine Impfung – ich habe ein Immunsystem“). Zeige- und Mittelfinger der rechten Hand sind auf dem Bild in V-Form angeordnet – das „Victoryzeichen“, das für einen Sieg steht.

Das Foto könnt ihr euch hier anschauen:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Laurence Fox (@lozzafox1)

Und auch in seinem jüngsten Posting auf Instagram spielen ein T-Shirt und Finger die Hauptrolle. Mittlerweile ist der Corona-Kritiker und Impfgegner selbst an Corona erkrankt. Doch er postet weiter im Sinne seiner Sache. Diesmal posiert er mit einem dunklen T-Shirt auf einem Schwarz-Weiß-Foto. Auf dem T-Shirt ist ein Mittelfinger zu sehen. Unter ihm steht „Vaccinate This!“ (Deutsch: „Impf das!“), mit seinen Fingern formt er erneut das Victoryzeichen.

Hier seht ihr das Bild:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Laurence Fox (@lozzafox1)

Mit seinen Sprüchen und Meinungen bedient der Schauspieler alle gängigen Klischees der Querdenker-Szene, die sich ebenfalls ablehnend zur Impfung gegen das Coronavirus positionieren und auch oft auf das eigene, intakte Immunsystem verweisen.

Gefährliche Werbung für Ivermectin

Nun, da er selbst am Coronavirus erkrankt ist, macht der Brite zudem Werbung für ein gefährliches Medikament, dessen Wirksamkeit gegen Covid-19 selbst vom Hersteller angezweifelt wird. Fox wirbt für die Einnahme des Anti-Wurmmittels Ivermectin.

Das T-Shirt kennen wir schon. Die Message ist neu: Es gehe ihm gut, schreibt er an seine Fans. Verantwortlich dafür sei die Einnahme von Ivermectin:

„Tag drei der Einnahme des kontroversen ‚Pferde-Entwurmungsmittel‘ und es geht mir schon fast wieder so gut wie vorher. Stellt euch vor, wie viele Leben mit der frühen Einnahme von Ivermectin hätten gerettet werden können. Kein Geld für die großen Pharma-Unternehmen!“, schreibt Fox. Das Problem bei dem Mittel: Neben der bezweifelten Wirkung des Mittels gegen Corona vom Hersteller, kann Ivermectin bei einer Überdosierung toxisch wirken. Es gibt sogar viele Berichte, dass die Einnahme den Gesundheitszustand des Patienten verschlechtert.

Mehr News zum Thema: