Ein Unfall auf der B7 hat am Donnerstagmorgen die A52 in Fahrtrichtung Düsseldorf lahmgelegt. Der Verkehr staute sich bis Kaarst-Nord zurück und betraf somit auch das Kaarster Kreuz.

Der Unfall hatte sich am frühen morgen auf der Brüsseler Straße (B7) bei Büderich in Richtung Heerdt/Oberkassel ereignet und damit vor allem hunderte Berufspendler getroffen, die stadteinwärts Richtung Düsseldorf unterwegs waren.

Aufgrund der Unfallaufnahme durch die Polizei war nur eine Spur der eigentlich zweispurigen Fahrbahn frei. Wie es zum Unfall gekommen ist, ist noch unklar.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!