Energydrink Dosen
Foto: Shutterstock/HandmadePictures

Ein Ladendieb hat in einem Supermarkt im Hamburger Hauptbahnhof mehr als hundert Dosen eines Energydrinks stehlen wollen.

Nach Angaben der Bundespolizei vom Montag wähnte sich der 40-Jährige unbeobachtet und packte 103 Dosen in seinen Rucksack. Allerdings wurde er dabei von einem Ladendetektiv bemerkt, der das Geschäft per Videokamera überwachte.

Der Mitarbeiter verständigte sofort die Bundespolizei, die den Dieb am Sonntagabend in der sogenannten Wandelhalle des Hauptbahnhofs mit seiner kiloschweren Beute im Rucksack stellte. Beamte brachten ihn erst auf die dortige Polizeiwache und anschließend zur Haftprüfung in eine Haftanstalt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: AFP