Foto: Screenshot YouTube
Foto: Screenshot YouTube

Im Netz ist ein kurioses Video aufgetaucht, das zeigt wie ein Kleintransporter in Großbritannien mit überhöhter Geschwindigkeit auf einen Kreisverkehr zurast und dann im hohen Bogen durch die Luft fliegt.

Ein silberfarbener Citroën wurde bei dem Crash gefilmt, der sich im britischen Norfolk zugetragen hat. Auf dem 14-sekündigen YouTube-Clip ist zu sehen, wie der Transporter von der linken auf die rechte Spur zieht. Direkt nach dem flotten Überholmanöver kommt jedoch ein Kreisverkehr, den der Fahrer offenbar überhaupt nicht auf dem Schirm hatte. 

Aufgrund der Wölbung der Leitplanke hebt der Transporter ab und fliegt spektulär durch die Luft. Der Aufprall bleibt dem Zuschauer vorenthalten, denn kurz bevor der Wagen auf den Boden aufschlägt, schwenkt die Kamera nach links. Der Vorfall ereignete sich bereits Anfang des Jahres, wurde aber erst jetzt publik.

Die Videoaufnahme stammt von Andy Daynes, der an diesem Tag mit seinem Motorrad unterwegs war und eine Kamera auf seinem Helm befestigt hatte. Gegenüber der „Daily Mail“ sagte der 35-Jährige: „Ich fuhr zusammen mit einigen anderen Fahrern rechts ran, um zu sehen, ob es ihm gut geht.“ Der Fahrer habe aus seinem Van herausgeschnitten werden müssen, „aber er schien in Ordnung zu sein, er wurde nicht schwer verletzt“. 

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!