Foto: dpa
Foto: dpa

Palaver in Aachen: Ein 17-Jähriger hat am Mittwochabend vier Polizisten verletzt. Laut Polizeibericht hatte sich der Mann beim Einschlagen einer Glastür selbst verletzt.

Als die alarmierten Beamten ihn im Rettungswagen angurten wollten, sei er ausgerastet, wie es weiter hieß. Auf der Straße sei der Mann handgreiflich geworden, er habe vier Polizisten leicht verletzt. Erst mehrere weitere Beamten hätten den 17-Jährigen festhalten können, er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Warum der Mann die Wohnungstür einschlug und aggressiv geworden sei, blieb zunächst unklar. Nach Angaben der Polizei solle eine Blutprobe zeigen, ob der Mann unter Drogeneinfluss stand.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)