Foto: shutterstock/Kiattipong
Foto: shutterstock/Kiattipong

Eine Kommission hat empfohlen, dass Lehrer in Florida Waffen tragen dürfen. Voraussetzung sollte laut der Kommission, die das Massaker an der Marjory Stoneman Douglas Highschool untersucht, sein, dass die Lehrer Trainings absolvierten.

Die 15-köpfige Kommission stimmte einem 446-seitigen Bericht mit diesem Vorschlag und weiteren Empfehlungen am Mittwoch zu.

Ob den Lehrern erlaubt wird, Waffen zu tragen, liegt nun in den Händen von Gouverneur Rick Scott, dem künftigen Gouverneur Ron DeSantis und dem Parlament von Florida. Bei dem Schusswaffen-Angriff am 14. Februar kamen 17 Menschen ums Leben und ebenso viele wurden verwundet.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)