Foto: Larina Marina / shutterstock.com
Foto: Larina Marina / shutterstock.com

In Düsseldorf-Stockum ist es am Mittwochabend aus bislang noch nicht abschließend geklärter Ursache zu einem Unfall zwischen einem Shuttlebus und einem Taxi gekommen. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe der Merkur-Spielarena.

Hierbei kollidierten die beiden sich entgegenkommenden Fahrzeuge miteinander und wurden schwer beschädigt. Der Fahrer des Taxis erlitt leichte Verletzungen. Den Ermittlungen des Verkehrskommissariats zufolge befuhren gegen 22 Uhr der 44 Jahre alte Fahrer eines Shuttlebusses und ein 29 Jahre alter Düsseldorfer in seinem Taxi die Straße Am Staad.

Aus noch unklarer Ursache kollidierten die Fahrzeuge auf freier Straße miteinander. Hierbei wurde der Droschkenfahrer leicht verletzt. Einen Fahrgast beförderte er zu diesem Zeitpunkt nicht. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!