Foto: Screenshot Instagram / tonyslippaz
Foto: Screenshot Instagram / tonyslippaz

Grenzen kennt dieser Mann offenbar nicht. Zumindest was die Gestaltung seines Körpers anbelangt. Tony Slippaz ist absolut tattooverrückt, und daraus macht er gar kein Geheimnis. Selbst der Kopf ist tätowiert, das Gesicht, die Arme auch. Das jüngste Kunstwerk ist aber ein ganz besonderes.

Seine sechs Jahre alte Tochter hat ihren Spitznamen auf die Handwurzel des Vaters geschrieben. „Twinny“ – sechs Buchstaben für die Ewigkeit. Danielle Marie, so heißt das Mädchen, schien die Erfahrung zu genießen. Das jedenfalls zeigt das Instagram-Video, das Slippaz veröffentlicht hat. „Wenn du dich zwischendurch tätowieren lässt“, kommentiert er unter dem Post.

Seine Tochter agierte allerdings nicht ohne professionelle Hilfe. „Sie hämmert es wirklich da rein“, sagt der Tattoo-Künstler, der ihr fachmännisch zur Seite stand, im Hintergrund des Clips. Und der 35 Jahre alte Slippaz war sowieso ganz begeistert. „Ich habe mehrere Tattoos für meine Tochter. Aber ich dachte, was ist besser, als sie ihren eigenen Namen tätowieren zu lassen“, wird er in der „Sun“ zitiert.

Wenn er nicht gerade seinen Körper bemalen lässt, dreht Slippaz übrigens Rap-Videos. Darin legt er natürlich ganz besonderen Wert darauf, all seine Tattoos möglichst oft in die Kamera zu halten. Neuerdings auch das mit dem Spitznamen seiner Tochter.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!