Foto: Nadia Cruzova / Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: Nadia Cruzova / Shutterstock.com (Symbolbild)

Ein achtjähriger Junge ist im oberfränkischen Kronach von einem Schulbus erfasst und rund 60 Meter mitgeschleift worden.

Ein Rettungshubschrauber flog ihn mit schweren Verletzungen an den Beinen in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Lebensgefahr bestand nicht.

Der Fahrer war am Donnerstag bei Grün abgebogen und hatte das Kind übersehen. Der Junge geriet daraufhin unter das Fahrzeug. Der Bus war zum Zeitpunkt des Unfalls leer. Den genauen Hergang sollte ein Sachverständiger klären.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)