Für eine junge Frau aus Irland sollte eine vermeintlich harmlose Zahnbehandlung folgenschwere Konsequenzen haben. Jetzt warnt die zweifache Mutter mögliche Nachahmer öffentlich davor, den gleichen Fehler wie sie zu begehen.

Sie kommt aus der irischen Stadt Monaghan, ist Mutter zweier Kinder, laut ihrem Facebook-Profil seit dem 4. März 2014 Single und verdammt hübsch anzusehen: Wer sich Áoife Wills so anschaut, kommt nicht unbedingt auf die Idee, dass diese Frau eine Beauty-Behandlung nötig hätte.

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Sie selbst scheint das jedoch anders gesehen zu haben. Warum sonst sollte sie sich am vergangenen Samstag dazu entschieden haben, einen örtlichen Beauty-Salon aufzusuchen, um sich ihre Zähne aufhellen zu lassen? Nur kurze Zeit später sollte Wills ihre Entscheidung allerdings zutiefst bereuen. Denn statt strahlend weißer Zähne gab’s folgenschwere Schäden!

Bilder, die sie selbst auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte, zeigen das erschreckende Ausmaß der Behandlung und sind garantiert nichts für schwache Nerven. Es ist deutlich zu erkennen, wie vor allem das Zahnfleisch der jungen Mutter unter der Behandlung gelitten hat. Es ist zum Teil bräunlich-weiß verfärbt und sieht absolut nicht gesund aus. Hier könnt ihr euch ein eigenes Bild davon machen:

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Zu den heftigen Fotos, mit denen Wills jetzt andere Menschen warnen möchte, schrieb sie, wie es dazu kommen konnte. „Am Samstag bin ich in einen Beauty-Salon in Monaghan gegangen, um meine Zähne aufhellen zu lassen. Ich habe diesen Leuten vertraut, dass sie ihren Job korrekt machen!! Allerdings wurde ich mit verbranntem Zahnfleisch und schlimmen Schmerzen zurückgelassen.“

Der anschließende Besuch bei einem Zahnarzt habe ihr zumindest die Gewissheit gegeben, dass ihre Zähne selbst nicht beschädigt wurden. Wie ihr Zahnfleisch verheilen werde, wisse jedoch noch niemand. Aber was lief bei der Behandlung im Beauty-Salon schief?

„Der Zahnarzt erklärte mir, dass sie vor der Prozedur ein schützendes Gel auf mein Zahnfleisch hätten auftragen sollen, aber das ist nicht passiert“, schreibt Wills. „Es hat nichts mit meinen Zähnen oder meinem Zahnfleisch zu tun!! Es ist einfach ihre Schuld!!“.

Für alle, die ebenfalls darüber nachdenken, sich die Zähne aufhellen zu lassen, hat Wills zudem noch einen guten Rat: „Bitte geht zu einem Zahnarzt und lasst es richtig machen!!“. Eine Botschaft, die ankommt. Ihr Beitrag wurde mittlerweile über 4100 Mal geteilt.