Wenn es um Umweltschutz und Nachhaltigkeit geht, denkt man wahrscheinlich nicht sofort an Pornos. Kurioserweise geht Pornhub diesbezüglich mit gutem Beispiel voran und will die Bienen retten – das allerdings auf ganz eigene Art und Weise.

Seit kurzem gibt es auf der weltbekannten Porno-Seite eine neue Kategorie. Neben Klassikern wie „Milfs“, „threesome“ und „Lesbian“ gibt es nun auch die Rubrik „beesexual“. Das Wortspiel, ein Mix aus „bisexual“ und dem englischen Wort für Bienen „bee“, spielt auf eben diese Initiative an.

Darin sind Videos zu sehen, die Bienen bei der Bestäubung zeigen – also das Äquivalent zum Sex zweier (oder noch mehr) Menschen. Klingt nicht interessant? Deswegen hat sich Pornhub noch etwas ausgedacht. Einige der bekanntesten Stars der Seite agieren als Synchronsprecher. Sie stöhnen einfach nur oder sorgen für Dirty Talk im Bienen-Style.

Bei dem Projekt mit dabei sind unter anderem Daya Knight, Joanna Angel und Avery Black. Für jeden Klick auf die Videos dieser Kategorie will Pornhub eine Spende zugunsten des Schutzes von Bienen tätigen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!