Foto: Ivan Garcia/shutterstock (Symbolbild)
Foto: Ivan Garcia/shutterstock (Symbolbild)

Zu einer spektakulären Rettungsaktion ist es am Dienstagabend vor Cala Ratjada gekommen. Hunderte Touristen verfolgten die Bergung von fünf Personen, die mit einer Jacht auf einen Felsen aufliefen.

Das 12-Meter-Schiff drohte nahe der Promenade des Ferienortes Cala Ratjada zu kentern. Fünf Menschen befanden sich nach Angaben der Guardia Civil an Bord der „Herb One“.

Gegen 22 Uhr glückte dann die Rettung. Das berichtet die „Bild„. Ein Hubschrauber habe die Passagiere demnach vor den Augen hunderter Touristen nacheinander von der bedrohlich schwankenden Jacht gerettet. Noch in der Nacht habe sich ein Bergungsteam aus Alcúdia auf den Weg gemacht, um das Boot vor dem Sinken zu retten.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!