Foto: Evgeniy Medvedev/Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: Evgeniy Medvedev/Shutterstock.com (Symbolbild)

Ein Mann hat am Montag seine Mutter im sauerländischen Menden mit einer Machete niedergestochen und getötet. Der 28-Jährige rief danach die Polizei und wurde in Gewahrsam genommen, wie die Staatsanwaltschaft Arnsberg mitteilte.

Ein Sprecher der Polizei sagte, der Sohn habe sich nach seiner Festnahme noch nicht zu dem Vorfall geäußert. Es stehe lediglich fest, dass er am Mittag mit seiner 54 Jahre alten Mutter zunächst verbal gestritten habe. Dann sei die Situation eskaliert.

Weitere Personen waren zur Tatzeit nicht in der Wohnung. Die Staatsanwaltschaft und eine Mordkommission in Hagen ermitteln.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)