Foto: Twitter / kimiko_nishimoto
Foto: Twitter / kimiko_nishimoto

Es ist nie zu spät, seine Träume zu leben! Kimiko Nishimoto hat mit 89 Jahren noch eine große Leidenschaft entwickelt: die Fotografie.

Wie die Seite „Share Troopers“ berichtet, begann alles vor 17 Jahren. Nishimoto besuchte damals ihren Sohn, der Fotografie-Lehrer war. Zehn Jahre später war sie bereits Gastgeberin ihrer ersten Ausstellung.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Nishimoto hält nicht viel von Filtern oder perfekten Inszenierungen – sie möchte ihre Follower lediglich zum Lachen bringen. In verschiedensten Situationen und Kostümen lässt sich die 89-Jährige ablichten und zeigt so, dass sie jung geblieben ist und noch Spaß am Leben hat. Wir hoffen auf viele weitere Jahre mit der sympathischen Japanerin!

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!