Zwei Tote und ein Schwerverletzter bei Unfall
Foto: Vifogra/dpa

Schwerer Unfall in in Oberbayern: Bei einem Zusammenstoß von drei Autos sind zwei Männer gestorben – ein weiterer Mann wurde schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen geriet ein 38-Jähriger aus bislang ungeklärter Ursache auf der B300 bei Schrobenhausen in den Gegenverkehr, wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte. Die Bundesstraße ist an der Stelle dreispurig.

Zur gleichen Zeit hat im Gegenverkehr nach den Angaben ein 35-Jähriger mit seinem Wagen einen 25-Jährigen überholt. Dabei kam es zum frontalen Zusammenstoß mit dem Wagen des 38-Jährigen.

>> Auto rast gegen Brücke: Vater und elfjähriger Sohn tot – war es Selbstmord? <<

Der 38-Jährige und der 35-Jährige wurden in ihren Autos eingeklemmt und starben noch vor Ort. Der 25-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Die B300 war im Bereich des Unfalls am Abend zunächst gesperrt.

Quelle: dpa