Foto: dpa
Foto: dpa

Schlimmer Crash in Berlin-Wedding! Ein laut Polizei betrunkener Autofahrer ist an einer Kreuzung in mehrere Fußgänger gerast. Fünf Menschen wurden verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte.

Blut auf dem Gehweg, eine Tüte liegt herum – es ist ein Bild des Grauens. Der Autofahrer mit lettischem Kennzeichen kam am frühen Samstagmorgen offenbar von der Fahrbahn ab, raste auf einen Gehweg und stieß dort mehrere Menschen um.

Zur Identität der Verletzten und dem Fahrer gab es zunächst keine Informationen. Der Unfallverursacher soll betrunken gewesen sein. Weitere Details konnte der Polizeisprecher zunächst nicht nennen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)