Foto: Gay Center Rom
Foto: Gay Center Rom

71 Euro standen auf der Rechnung im italienischem Restaurant Locanda Rigatoni, doch nicht nur das. Ein 21-Jähriger Gast und sein Freund wurden darauf als „Schwuchtel“ beleidigt.

Die Beleidigung eines homosexuellen Paares in dem Restaurant in Rom hat für Empörung gesorgt. Unter den bestellten Speisen und Getränken stand auf der Rechnung für das Abendessen „Nein Pecorino“ und in der nächsten Zeile „Ja Schwuchtel“, wie italienische Medien berichten.

Das Gay Center Rom veröffentlichte bereits am Donnerstag das Foto der Quittung. Die Bürgermeisterin der Hauptstadt, Virginia Raggi, müsse dem Lokal die Lizenz entziehen, forderte Sprecher Fabrizio Marrazzo. Die Stadtverwaltung sprach von einem „schwerwiegenden Vorfall“ und kündigte eine Untersuchung an.

(dpa)