Die Hamburgerin Denise Tramdovskis (24) hat in einem Discounter Bio-Eier gekauft – und daraus im Brutkasten sechs Küken schlüpfen lassen.

„Eigentlich sollten die Küken auf einen Bauernhof gebracht werden, aber wegen der Geflügelpest war das nicht möglich“, berichtete Tramdovskis. Auf Instagram postete sie Fotos der Küken:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Jetzt leben die fünf Hühner und ein Hahn auf dem Grundstück der Familie. Da die Tiere ohne Mutter aufwuchsen, haben sie sich mit Haushund Tavira, einer französischen Dogge, angefreundet.

„Wir mussten Tavira erklären, dass das kein Spielzeug ist, dann haben sie sofort Freundschaft geschlossen“, sagte die 24-Jährige.

Quelle: dpa