Frau und Kind in Österreich erschossen in Auto gefunden
Foto: Roland Schlager/APA/dpa

Eine Frau und ein Kind sind am Sonntag in einem Wald in Österreich erschossen aufgefunden worden.

Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens, wie ein Sprecher sagte. Ein Jäger hatte das Auto mit den toten Menschen entdeckt und die Polizei im niederösterreichischen Bezirk Mistelbach gerufen. Es wurde keine Waffe am Tatort gefunden, was einen Suizid ausschließen dürfte.

Das Auto sei auf einem Feldweg in Mistelbach rund 60 Kilometer nördlich von Wien gefunden worden. Das Kind sei vier oder fünf Jahre alt gewesen. Ob das Auto der Frau oder jemand anderem gehörte, war zunächst unklar.

Zuvor hatte die „Kronen Zeitung“ über den Leichenfund berichtet. Die Zeitung aus Österreich schrieb, dass später ein Großeinsatz der Polizei ausgerufen wurde. Die Polizei umstellte dabei das Haus eines Tatverdächtigen. Es dürfte sich dabei um den Ex-Partner des weiblichen Opfers handeln – ebenfalls ein Jäger, wie das Blatt berichtete.

>> Mutter in England feiert tagelang Geburtstag – kleine Tochter stirbt <<

Quelle: mit Agenturmaterial der dpa