Möwe trifft Frau bei Achterbahnfahrt
Foto: Screenshot Facebook/Nicole Ormiston

Eine Achterbahnfahrt ist in der Regel ein Erlebnis für sich. Was einer Frau in Australien jetzt passiert ist, dürfte so aber kaum jemand erleben wollen.

Für die junge Australierin Paige Ormiston und ihren Onkel Mitch Harvey sollte eine Achterbahnfahrt im Freizeitpark „Warner Bros. Movie World“ in Queensland nervenaufreibender werden als gedacht.

Wie die britische Tageszeitung „The Sun“ berichtet, waren die beiden gerade mit etwa 112 km/h auf dem DC Rivals Hypercoaster unterwegs, als Paige von einer Möwe am Kopf getroffen wurde.

Das entsprechende Video, welches von ihrer Mutter Nicole Ormiston via Facebook veröffentlicht wurde, entwickelte sich rasend schnell zum Klick-Hit und wurde mittlerweile schon über 400.000 Mal aufgerufen, hunderte Male kommentiert und geteilt. Aber seht selbst:

Gepostet von Nicole Ormiston am Samstag, 27. Juli 2019

Passiert ist der jungen Frau glücklicherweise so gut wie nichts. Sie habe lediglich einen Kratzer an ihrer rechten Schulter und ein paar Federn abbekommen. Auch das Video zeigt, dass ihre Freude trotz des Zusammenpralls nicht unbedingt getrübt wurde. Wie es der Möwe geht, ist indes nicht bekannt.