Frau schlägt 80-Jährigen im Flieger, weil er Maske zum Essen abnimmt – FBI führt sie ab

Geschlagen und angespuckt – weil er beim Essen die Maske abgenommen hat. Ein 80-Jähriger wurde im Flugzeug Opfer eines Angriffes und einer gewalttätigen Frau.

Es gibt Geschichten, die einen ratlos machen. Auf einem Delta-Airlines-Flug von Tampa nach Atlanta ist es zur Sache gegangen – Opfer ist ein offenbar schuldloser 80 Jahre alter Mann. Er wurde von einer wütenden Frau angegriffen. Sie schlug zu, weil der Mann seine Maske zum Essen ausgezogen hatte.

Wie „NBC News“ berichtet, kam es in der vergangenen Woche zu dem Vorfall auf dem Flug 2790. Festgehalten wurde der Zwischenfall nicht nur in einem Polizeibericht, die von der Airline zum Einsatz gerufen wurde, sondern auch von anderen Fluggästen. Das Geschehen wurde mit der Kamera festgehalten und später auf Social Media veröffentlicht.

Dabei ist zu sehen, wie Täterin Patricia Cornwall vor den 80-Jährigen steht und ihn zunächst anschreit. Bereits da ist die Frau darüber erregt, dass der Mann aktuell keine Maske trage. Die hatte er zum Essen seines Snacks abgenommen. Das Absurde: Während der ganzen Auseinandersetzung macht Cornwall genau das, wofür sie einen anderen Fluggast angeht – sie trägt keine Maske und hat dafür im Gegensatz zu dem Mann keine plausible Begründung.

Streit um Maske: 80-Jähriger wird geschlagen und angespuckt

Schnell wird der Ton rauer, die Täterin schreit dem Mann entgegen: „Wagen Sie es nicht, so mit mir zu reden.“ Dann schalten sich andere Fluggäste ein und ermahnen die Frau, sich erst einmal selbst die Maske richtig anzuziehen. Sie unterstützen in erster Linie den Mann im Rentenalter. Als der die Frau dann aber nach ihren verbalen Ausfällen als „Bitch“ (deutsch: „Prostituierte“) bezeichnet, brennen bei ihr die Sicherungen durch.

>> Maskenverweigerer verteilt Kopfnuss – er ist Wiederholungstäter <<

Sie gibt dem Mann eine Ohrfeige und greift anschließend mit beiden Händen in seine Halsrichtung. Zunächst sieht es aus, als wolle sie ihn würgen – dazu kommt es aber zum Glück nicht. Sie muss dann von anderen Personen zurückgehalten werden, hat die Faust aber schon geballt. Sonst wäre es vermutlich zu einer weiteren Eskalation gekommen. All das ist auf dem Video zu sehen. Nicht eindeutig war zu erkennen, ob sie den Mann auch angespuckt hat – Augenzeugen-Berichten zufolge war das auch der Fall.

FBI führt Maskenverweigerin ab

Da hatten die Flugbegleiter schon längst genug gesehen. Zwei Flugbegleiter versuchen, sie von dem Mann wegzuziehen – ganz gelingt ihnen das aber nicht. Letztlich greift ein Polizeibeamter ein, der die Frau aus dem Flugzeug-Gang zieht. Anschließend wurde die Täterin vom FBI abgeführt. Wegen des körperlichen Angriffes muss sich Patricia Cornwall nun in Atlanta verantworten.

>> Frau verweigert Mundschutz im Flugzeug – und beißt Polizisten <<