Foto: Alexandra Lande/shutterstock
Foto: Alexandra Lande/shutterstock

In Düsseldorf ist eine Frau bei einem Straßenbahnunfall ums Leben gekommen.

Die 65-Jährige überquerte am Freitagnachmittag die Gleise an einer Fußgängerfurt und achtete dabei offenbar nicht auf eine herannahende Straßenbahn, wie die Polizei mitteilte.

Die Bahn erfasste die Frau, die dadurch zu Boden geschleudert wurde. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Das Unglück ereignete sich den Angaben zufolge in der Düsseldorfer Innenstadt im Bereich der Straßenbahnhaltestelle „Steinstraße“. Es handelte sich um eine Straßenbahn der Linie 705. Der Verkehr an der Unfallstelle war mehr als eine Stunde lang beeinträchtigt. (dpa)