Frau (23) überfahren und tot – Fahrer haut einfach ab

Eine 23 Jahre alte Fußgängerin ist in Bayern überfahren worden und gestorben. Vom Fahrer des Autos fehlt jede Spur. Die Polizei sucht mit einem Hubschrauber.
23-Jährige in Schiltberg von Auto erfasst und tödlich verletzt
Eine 23 Jahre alte Fußgängerin ist in Schiltberg (Landkreis Aichach-Friedberg) von einem Auto erfasst worden und ums Leben gekommen. Foto: Schmelzer/vifogra/dpa
23-Jährige in Schiltberg von Auto erfasst und tödlich verletzt
Eine 23 Jahre alte Fußgängerin ist in Schiltberg (Landkreis Aichach-Friedberg) von einem Auto erfasst worden und ums Leben gekommen. Foto: Schmelzer/vifogra/dpa

Tödlicher Unfall mit Fahrerflucht in Bayern: Eine 23 Jahre alte Fußgängerin ist in Schiltberg (Landkreis Aichach-Friedberg) mutmaßlich von einem Auto erfasst worden und ums Leben gekommen.

Zeugen fanden die junge Frau am frühen Samstagmorgen mit schweren Verletzungen auf einem Gehweg. Das teilte die Polizei mit. Ein gerufener Notarzt habe ihr nicht mehr helfen können. Die junge Frau starb am Unfallort.

>> Frau wird von zwei Autos angefahren und stirbt vor den Augen ihres Sohnes <<

Die Polizei geht davon aus, dass die Frau aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen von einem Auto angefahren wurde. Der Fahrer sei nach dem Zusammenstoß am frühen Samstagmorgen offenbar von der Unfallstelle im Ortsteil Allenberg geflüchtet, teilte die Polizei weiter mit.

Die Polizei leitete noch in der Nacht eine Fahndung nach dem Fahrer ein und suchte auch mit einem Hubschrauber. Bislang blieb die Suche allerdings ohne Erfolg.