Foto: Shutterstock / Matej Kastelic
Foto: Shutterstock / Matej Kastelic

Mit einer erfundenen Geschichte haben Trickbetrüger eine 91-Jährige im Taxi von Berlin bis nach Bremen gelockt, um an ihr Geld zu kommen. Wie die Polizei in der Hansestadt mitteilte, wurde die Frau von einem falschen Berliner Kriminalbeamten dazu überredet, in Bremen einen Geldbetrag zu hinterlegen, um nicht Opfer einer Straftat zu werden.

Die Dame folgte den Anweisungen. Einem Zeugen in einem Bremer Hotel fiel die Frau dann allerdings auf. Er glaubte, sie sei orientierungslos, und alarmierte die Polizei.

Der Zeuge habe damit verhindert, dass die Frau weiteres Geld an die Trickbetrüger übergeben habe, erklärte die Polizei. Die Bremer Beamten und die Bundespolizei sorgten dafür, dass die Rentnerin zurück nach Berlin kam. Die Ermittlungen dauern an.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook! (AFP)