Foto: kraichgaufoto / Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: kraichgaufoto / Shutterstock.com (Symbolbild)

Ein Mann hat zwei Nachbarskinder in Düsseldorf aus einer brennenden Wohnung gerettet. Er habe die beiden Jungen im Alter von zwei und sieben Jahren am Montagabend mithilfe einer Gartenleiter aus dem ersten Stock des Wohnhauses im Stadtteil Gerresheim ins Freie geholt, teilte die Feuerwehr der Landeshauptstadt mit.

Die Kinder mussten nicht in ein Krankenhaus gebracht werden, sondern konnten noch an der Einsatzstelle an die Mutter übergeben werden. Als die Feuerwehr ankam, war die Wohnung komplett mit beißendem und giftigem Qualm gefüllt. 30 Feuerwehrleute brachten den Brand nach einer Stunde unter Kontrolle. Die Wohnung ist unbewohnbar.

Die Ursache für das Feuer, das in der Küche ausgebrochen war, war unbekannt.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)