Foto: dpa
Foto: dpa

Weil er mit einem Elektro-Quad für Kinder über die Straße fuhr, hat die Polizei in Krefeld einen Betrunkenen aus dem Verkehr gezogen.

Laut Polizeibericht war der 29-Jährige am Freitagabend mit dem Quad in eine Seitenstraße abgebogen, als eine ihm entgegenkommende Polizeistreife auf ihn aufmerksam wurde und ihn stoppte.

Ein Atemalkoholtest fiel der Polizei zufolge positiv aus, dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Das Fahrzeug, das keine Zulassung hatte, wurde sichergestellt. Ob es dem 29-Jährigen selbst gehörte, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)