Polizei Blaulicht Symbolbild
Foto: Jaromir Chalabala / Shutterstock.com

Ein 24-jähriger Mann ist in Nümbrecht (Oberbergischer Kreis) in der Nacht zum Mittwoch überfahren und dadurch getötet worden. Der Mann habe reglos auf der Gouvieuxstraße gelegen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Ein vorbeikommender Autofahrer bemerkte den Liegenden und wollte die Straße absichern. Doch er war nicht schnell genug: Ein 66 Jahre alter Autofahrer sah den Mann im Dunkeln nach ersten Ermittlungen nicht rechtzeitig und überrollte ihn. Der 24-Jährige starb noch am Unfallort an seinen Verletzungen.

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Tötung. Warum das Opfer auf der Straße gelegen hatte, war zunächst unklar.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)