Ein betrunkener Mann hat zusammen mit einem 58-Jährigen versucht in Neuss vor der Polizei zu fliehen und bei der Festnahme auf einen Beamten eingeprügelt.

Die beiden Männer hätten am frühen Sonntagmorgen zunächst mit einem Kleintransporter unter den Augen von Polizeibeamten ein Auto angefahren und seien dann davongefahren, teilte die Polizei mit.

Wenig später wurden die Flüchtigen gestellt. Dabei wehrte sich der 27-jährige Beifahrer und schlug auf einen Polizisten ein. Dieser wurde daraufhin in einem Krankenhaus behandelt.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)