Pizza im Ofen
Foto: Africa Studio/Shutterstock.com

Die Zubereitung einer einfachen Tiefkühlpizza ist an und für sich keine sonderlich aufregende Sache. Für eine Familie aus dem US-Bundesstaat North Carolina mündete sie dennoch in einem Schockmoment.

Fast jeder wird sich vermutlich schon einmal in seinem Leben eine Tiefkühlpizza im Ofen zubereitet haben. Verpackung öffnen, Folie entfernen, die Pizza auf den Rost oder das Backblech legen und ein paar Minuten warten, bis sie schön knusprig und der Käse zerlaufen ist.

Für eine Familie aus North Carolina verlief die Zubereitung einer Pizza am vergangenen Montag jedoch alles andere als reibungslos. Denn wie die lokale Nachrichtenseite „WRAL.com“ berichtet, stieg plötzlich Rauch aus dem Ofen auf. „Ich sagte meinen Jungs, dass sie zurückbleiben sollen, damit ich sichergehen kann, dass es kein Feuer oder sonst etwas ist,“ erzählt Amber Helm von dem Augenblick.

Als sie den Backofen dann mit ihrem Mann Robert öffnete, war der Schock groß. Eine Schlange hatte sich in den Ofen verirrt und brutzelte unter der Pizza. „Mir war schlecht und es war gruselig“, so Robert. „Es ist nichts Gutes, eine rauchende Schlange in deinem Ofen zu finden.“ Das Tier hatte keine Chance und war schon tot. Bilder auf der Facebook-Seite von WRAL dokumentieren das ganze Ausmaß.

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Wie die Schlange überhaupt in den Ofen kommen konnte, ist nun das große Rätsel. Zumal sie schon in dem Ofen gewesen sein muss, bevor die Pizza hineingelegt wurde. Gegessen haben sie diese übrigens nicht mehr. „Wir sind dann ausgegangen zum Essen“, so Amber.

Ein Experte solle nun herausfinden, wie die Schlange ins Haus und in den Ofen kam. Der wurde anschließend erstmal gründlich gereinigt. In der Hoffnung, dass die Zubereitung der nächsten Tiefkühlpizza wieder etwas reibungsloser abläuft.