Ob beim ersten Date, einem wichtigen Termin auf der Arbeit oder in einem voll besetzten Bus: Ein Furz kann unangenehme Folgen haben. Für euch persönlich, aber auch für eure Mitmenschen. Eine Jeans soll nun die Lösung aller Probleme sein.

Jeder kennt es. Ihr geht mit eurer neuen Freundin oder eurem neuen Freund schick aus, seid frisch verliebt – und plötzlich merkt ihr, dass da etwas raus muss. Statt in aller Öffentlichkeit einfach drauf loszuknattern, versucht man seine Darmwinde in der Regel aber erstmal zu unterdrücken. Neben einer verkrampften Körperhaltung kann das allerdings auch zu üblem Bauweh führen.

Mit der Jeans des Herstellers „Shreddies“ sollen derlei Probleme ab sofort der Vergangenheit angehören. Denn, so verspricht das Unternehmen, die Jeans filtert unangenehme Gerüche, sodass ein Pups nicht mehr stinken kann. Möglich machen soll dies eine in die Kleidung eingearbeitete Carbonschicht.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Shreddies Ltd (@shreddiespants) am Sep 7, 2018 um 7:13 PDT

Besonders praktisch: Neben den Jeans, die mit 100 britischen Pfund (knapp 115 Euro) nicht gerade billig zu haben sind, bietet die Firma auch Unterhosen, Schlafanzüge und Stuhlkissen an, die jegliche Form der Geruchsbelästigung unterdrücken sollen. Bleibt also nur die Frage, wie künftig auch das Furzgeräusch vermieden werden kann.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Shreddies Ltd (@shreddiespants) am Jul 6, 2018 um 8:54 PDT

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!