Foto: dpa
Foto: dpa

Die erste Folge der achten „Game of Thrones“-Staffel hat bei der Erstausstrahlung im Sender HBO gleich mehrere Rekorde gebrochen. 

17,4 Millionen Zuschauer sahen am Sonntag (Ortszeit) den Auftakt der letzten Staffel der Fantasy-Saga im Fernsehen oder online, wie HBO am Montag mitteilte. Damit wurden die Rekorde der ersten sowie der letzten Folge der siebten Staffel gebrochen, die bei der Erstaustrahlung 16,1 und 16,7 Millionen Zuschauer hatten.

Auch beim dazugehörigen Video-On-Demand-Dienst HBO Now gab es noch nie so viele Zuschauer für eine Sendung. Im Vergleich zum Finale der siebten Staffel nutzten 50 Prozent mehr Zuschauer den Streamingdienst, wie HBO mitteilte. Durchschnittlich 32,8 Millionen Zuschauer sahen laut Senderangaben die Episoden der vergangen Staffel im Fernsehen oder online.

Auch ihr wollte alle Folgen von „Game of Thrones“ sehen? Hier haben wir alle Möglichkeiten für euch zusammengefasst.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(dpa)