Wagen Unfall Autobahnrastplatz Lkw
Foto: Feuerwehr Mettmann/dpa

Schwerer Unfall auf der A3 bei Erkrath in der Nacht zu Freitag: Nachdem am Auto eines Mannes ein Reifen geplatzt war und er die Ausfahrt zu einem Rastplatz nehmen wollte, geriet der Wagen unter einen stehenden Lkw auf dem Parkplatz.

Wie ein Polizeisprecher am Morgen sagte, wurde der Fahrer schwer verletzt. Die A3 Richtung Köln wurde nach dem Unfall gegen 2.15 Uhr teilweise gesperrt.

Der Pkw wurde völlig zerstört. Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Mann mit hydraulischem Gerät aus dem Wagen befreien. An dem Auflieger des Lkw entstand Sachschaden, der Fahrer blieb laut Feuerwehr unverletzt.

Quelle: dpa