Foto: bondgrunge / Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: bondgrunge / Shutterstock.com (Symbolbild)

In ihrem eigenen Haus im Kreis Euskirchen soll ein Ehepaar eine große Cannabisplantage mit Hunderten Pflanzen betrieben haben.

Die 56-Jährige und ihr 43 Jahre alter Mann aus Blankenheim seien vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. 236 Pflanzen seien bei der Durchsuchung des Hauses am Montag sichergestellt worden. Das Ehepaar habe angegeben, nichts von der Plantage in der leerstehenden, zweiten Wohnung des Zweifamilienhauses gewusst zu haben.

Die Polizei fand nach eigenen Angaben auch Equipment für die Plantage und Bargeld im vierstelligen Euro-Bereich. Die Ermittlungen wegen illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln liefen.

Quelle: dpa