Dr Kosch Voila Kochbox
Foto: voilà

Kochboxen sind im Trend – noch so eine Kleinigkeit, die ohne Corona sicher anders verlaufen wäre. Mittlerweile freuen sich viele Menschen über die Unterstützung von Profis bei der Aufstellung des heimischen Menüplanung. Und die ist so variabel wie nie zuvor! Gesund, Zutaten von lokalen Lieferanten und wie in diesem Fall gerne auch mal Sterneküche: Volker Drkosch und seine (selbst so genannten) „Genusspoeten“ liefern die Menüs der Gastrobar Dr. Kosch in Düsseldorf nun auch deutschlandweit aus.

Angefangen hat für den Düsseldorfer alles im ersten Lockdown 2020. Statt im Restaurant „servierte“ Volker Drkosch 3-Gang-Menüs per Lieferservice. Das kam bei den Kunden so gut an, dass die Kochboxen jetzt auch in ganz Deutschland bestellt werden können. Die Preise für den edlen Sterne-Spaß bleiben erstaunlich übersichtlich: Rund 40 bis 100 Euro pro Person werden für das einzigartige „Home Fine Dining“-Erlebnis fällig.

Bestellt werden kann bis Mittwochabend (20 Uhr), ausgeliefert werden die Gastroboxen am Donnerstag. Bereits am Freitag sollte das Essen dann bis 12 Uhr bei euch eintreffen, so dass es am Wochenende bequem mit einigen letzten Handgriffen daheim fertiggestellt werden kann.

>> Guide Michelin 2021: Zehn Düsseldorfer Sterne-Restaurants <<

Gourmetküche per Bestellung

Dr Kosch Menü
Es muss nicht immer Pizza sein: Gourmetküche liegt auch bei der Bestellung nach Hause im Trend. Foto: voilà

Dass mittlerweile nicht nur Pizza und chinesisches Essen gut laufen, hat auch das Start-up-Portal „voilà“ erkannt, mit deren Hilfe Volker Drkosch seine Spezialitäten deutschlandweit  liefern kann. Die Prämisse der dazugehörigen Homepage getvoila.com: „Europas beste Restaurants zu Hause erleben“. Neben Volker Drkosch tummeln sich dort noch viele weitere Top-Gastronomen aus Paris, Berlin und Mannheim.

Beim Bestellen braucht ihr euch übrigens keine Sorgen vor der Zubereitung daheim machen: Selbst das Menü mit vier Gängen (124 Euro für zwei Personen) kommt dank Video- und Audio-Beschreibung vom Profi selber garantiert perfekt angerichtet auf den heimischen Tisch. Umso schöner, wenn man sich dann glücklich grinsend die Serviette um den Hals legt und stolz auf ein solches Gericht blicken kann.

Aktuell liefert das Team beispielsweise gebratene Wildfanggarnele mit handgepflückten Holunderblüten, Vichyssoise von erfrischendem Sauerampfer, der mittlerweile extrem populären Umami-Bolognese sowie Délice von grünem Matcha Tee, cremiger Mascarpone und Himbeeren. Ein Traum!

>> Boom in der Corona-Krise: Bio-Kisten aus Düsseldorf und der Region <<

Volker Drkosch: Top-Gastronom mit dem Herz am rechten Fleck

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Der Guide Michelin beschreibt seine Arbeit als „nicht alltägliche Küche“, er selbst ist ein „nicht alltäglicher“ Typ: Volker Drkosch und seine Gastrobar Dr. Kosch auf der Roßstraße 39 in Düsseldorf Derendorf durften sich auch 2021 wieder über eine Auszeichnung und den dazugehörigen Michelin-Stern freuen.

Volker Drkosch hat bereits einen langen Weg hinter sich: Von München über Frankfurt und Berlin führte ihn sein gastronomischer Lebensweg. In Düsseldorf hat er aus einer ehemaligen Pommesbude binnen kurzer Zeit ein weiteres Sterne-Restaurant gemacht, dessen begrenzter Platz die Nachfrage nur noch größer werden ließ. Dann kam der Umzug an die Roßstraße 39, eine Location zum Liebhaben – etwas „Gemütliches“.

Dem erfolgreichen Gastronom fällt eine Vorreiterrolle der Corana-bedingten Außer-Haus-Lieferung zu: Bereits im März 2020 stellte er auf den Lieferservice um – und servierte seinen Gästen schmackhafte Drei-Gänge-Menüs ins heimische Esszimmer. Dass Volker Drkosch nicht nur genial kochen kann, sondern sein Herz auch am rechten Fleck hat, bewies er im Februar diesen Jahres – und kochte kurzerhand ein schmackhaftes Rehgulasch für Obdachlose.

>> Düsseldorf: Restaurant Les Halles feiert Eröffnung <<

Gastrobar Dr. Kosch in Düsseldorf: Vor Ort gilt die 3G-Regel

Dr Kosch Kochbox Inhalt
Der Inhalt einer Kochbox auf einen Blick. Foto: voilà

In der Gastrobar in Düsseldorf Derendorf gilt aktuell die 3G-Regel: Reservierungen erfolgen über das elektronische Buchungssystem der Homepage, für den Aufenthalt im Restaurant ist ein gültiger negativer Test vorzuweisen.

Wer im kleineren Rahmen mit bis zu 20 Personen kommen will, der findet im „kleinen Salon“ eine gute Alternative. Hier ist man bei diversen Feierlichkeiten ganz unter sich. Reservierungen erfolgen per E-Mail oder telefonisch.

>> Neues Restaurant in Düsseldorf: Paradise Now im Hafen eröffnet <<