Mann will Papagei einfangen und stürzt von Baum – schwer verletzt

Beim Versuch, seinen entflogenen Papagei einzufangen, ist ein Mann in Düsseldorf-Unterbilk von einem Baum gestürzt. Der 40-Jährige erlitt schwere Verletzungen.
Papagei Ara Baum
Foto: Shutterstock/Surender786

Ein Mann (40) hat sich in Düsseldorf-Unterbilk schwer verletzt, als er versuchte, seinen entflogenen Papagei im Baum wieder einzufangen.

Nach Angaben der Feuerwehr vom Freitag stürzte der Mann am Vorabend auf der Kronenstraße mehrere Meter in die Tiefe. Eine Angehörige erlitt als Augenzeugin einen Schock. Wie die Feuerwehr mitteilte, musste der schwerst verletzte Mann fixiert und in eine Klinik gebracht werden. Für die Augenzeugin wurde ein zweiter Rettungswagen gerufen.

„Trotz intensivster Bemühungen“ der Feuerwehr mit Leitern und der Höhenrettungsgruppe sei es den Wehrleuten nicht gelungen, den Papagei, einen Ara, zu fangen. Der Einsatz der 19 Einsatzkräfte endete nach rund zwei Stunden.

dpa